+++ Spielbericht gegen Damen SSC Hagen Ahrensburg +++

Am Sonntag bei echten Fritz-Walter-Wetter ging es für unsere 1. Frauen zum SSC Hagen. Personell mussten wir auf Grund von Urlaub, Krankheit und Verletzungen auf einige Spielerinnen verzichten.

Die Anfangsphase wurde leider verschlafen, sodass Hagen nach 10 Minuten bereits mit 2:0 in Front lag. Gegen die gut gestaffelten Ahrensburgerinnen war oft kein Durchkommen möglich. Bis zur Halbzeit blieben Torchancen Mangelware. Unsere Aushilfstorhüterin Merle machte ihren Job sehr gut.

In der zweiten Halbzeit wechselten wir wieder ordentlich durch. Nach einer feinen Kombination über rechts, konnte Angelina Richtung Tor ziehen und auf 2:1 verkürzen. In Folge dessen hatten wir kurze Feldvorteile, bis Hagen das 3:1 machte. Bis zum Ende folgten noch weitere zwei Tore für Hagen Ahrensburg.

Der Test war sehr aufschlussreich. Wir nehmen viele Eindrücke mit und wollen damit weiter arbeiten.

Am kommenden Sonntag testen wir erneut. Diesmal gegen die Frauen von Komet Blankenese. Anstoß ist um 15 Uhr am Bekkamp.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.