Kategorie: Uncategorized

+++ E-Mädchen sind gestartet +++

Unsere E-Mädchen sind gestern in die Vorbereitung gestartet. Durch Urlaub und Ferien sind natürlich noch einige abkömmlich, aber die schon in Hamburg angekommenen haben gleich mal ordentlich Gas gegeben.

Jugendkoordinator Jasko Mahmutovic verschaffte sich direkt ein Bild von seiner E-Juniorinnen Mannschaft, sowie auch von seinem Trainerduo Lasicki/Blohm.

Wir heißen euch alle Willkommen. Auf eine erfolgreiche Saison 2018/19!

+++ Erster Podiumsplatz 2018/19 +++

Beim Vorbereitungsturnier des SV Wettrup e.V. belegten unsere Concordinnen den Zweiten Platz. Dies nach einer dreistündigen Anfahrt. In der Gruppenphase gelang uns der Gruppensieg. Es wurde auf Großfeld gespielt und jeweils 15 Minuten.

2:0 gegen SV Wettrup

0:0 gegen Union Lohne

0:0 gegen SV Bawinkel

2:1 gegen FC Overberge

1:0 gegen VfL Herzlake (mit der ehemaligen Bundesliga Spielerin Inga Kappel)

So ging es als Gruppensieger gegen den SV Heissen. In einem spannenden Finale reichte es lediglich zu einem 0:0. Im Elfmeterschießen gewann der Gegner nach fünf Elfmetern mit 2:3! Wir gratulieren dem Turniersieger und bedanken uns beim SV Wettrup für die Einladung und Gastfreundlichkeit.

+++ Yalin übernimmt 2. Frauen +++

Algun Yalin wird ab der kommenden Saison das Traineramt für die 2. Frauen übernehmen. Nachdem Stefan Fandrich im Winter aus persönlichen Gründen aufgehört hat, war man intensiv auf der Suche nach einem hungrigen und geduldigen Trainer. Die erste Einheit hat das Team mit seinem Trainer bereits hinter sich gebracht.

Die 2. Frauen startet in diesem Sommer in der Kreisliga.

„Algun ist jung und ehrgeizig. Er hat hohe Ziele und genau das suchen wir für unsere Frauenmannschaften. Wir waren uns bereits nach weniger Minuten sicher, dass diese Zusammenarbeit funktionieren wird.“, sagte Abteilungsleiter Kay-Ole Schönemann.

Lieber Algun wir heißen dich im Kreise deiner neuen Familie herzlichst Willkommen!

+++ Vorbereitung gestartet +++

Unsere beiden Frauenmannschaften sind diese Woche erfolgreich in die Saisonvorbereitung gestartet. Trotz drückender Temperaturen haben alle Teilnehmerinnen voll durchgezogen.

Am Samstag geht es dann nach Wettrup zum 5.RechtEffizient-Cup. Einem Großfeld Turnier. Wir freuen uns sehr über diese Einladung und sind gespannt was uns dort erwartet.

Die 1. Frauen wird zudem noch wie folgt testen.

5.8.2018 gegen FC St. Pauli 3

11.8.2018 gegen SC Victoria Hamburg

17.-19.8.2018 Trainingslager in Gallin mit Testspiel gegen Schwarz-Weiß Gallin

Weitere mögliche Termine folgen zeitnah.

+++ Vorbereitung gestartet +++

Unsere beiden Frauenmannschaften sind diese Woche erfolgreich in die Saisonvorbereitung gestartet. Trotz drückender Temperaturen haben alle Teilnehmerinnen voll durchgezogen.

Am Samstag geht es dann nach Wettrup zum 5.RechtEffizient-Cup. Einem Großfeld Turnier. Wir freuen uns sehr über diese Einladung und sind gespannt was uns dort erwartet.

Die 1. Frauen wird zudem noch wie folgt testen.

5.8.2018 gegen FC St. Pauli 3
11.8.2018 gegen SC Victoria Hamburg
17.-19.8.2018 Trainingslager in Gallin mit Testspiel gegen Schwarz-Weiß Gallin

Weitere mögliche Termine folgen zeitnah.

+++ Dreke übernimmt die Torhüter +++

Dennis Dreke wird neuer Torwarttrainer bei Concordia Hamburg und übernimmt das Amt von Renee Michael Ritter, welcher in der Vorsaison hervorragende Arbeit geleistet hat.

Dreke kommt vom SC Wentorf, wo er zuletzt mit Daniel Mauritz das Traineramt inne hatte. Eigentlich war Dennis als Co-Trainer für die Regionalliga Mannschaft vom Bramfelder SV geplant. Der Rückzug jedoch brachte ihn wieder auf den Markt.

Abteilungsleiter Kay-Ole Schönemann über die Verpflichtung von Dreke: „Ich habe schon vor der Saison 2017/18 mit Dennis über eine mögliche Zusammenarbeit gesprochen. Wir kennen uns von der Arbeit und haben da schon hervorragend harmonisiert. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit. Für Concordia ein absoluter Gewinn!“

Dennis Dreke wird zukünftig nicht nur die Torhüterinnen aller Frauenmannschaften trainieren, sondern auch die der U17-Juniorinnen.

+++ Spielbericht vom Wochenende +++

Beim Testspiel gegen die B-Junioren vom Glashütter SV war den Mädels anfangs ein wenig bange, was sie in der Folge leisteten war unglaublich stark.

Mit 12 Damen reisten wir nach Norderstedt. Die Anfangsphase ein kurzes Abtasten. Danach drückte Cordi vereinzelt in die Reihen der Norderstedter, aber noch ohne Durchschlagskraft, auf der anderen Seite hielten unsere Defensivspielerinnen ordentlich gegen.

Nach 27 min dann der Einbruch. Bis dahin konnte die Null gehalten werden. Es folgten vier Tore für die Norderstedter, ehe kurz vor der Halbzeit Celine im Strafraum gefällt wurde und den fälligen Elfmeter Mini zum 4:1 verwandelte.

In der zweiten Halbzeit lief alles viel besser und strukturierter. Gute Kombinationen nach vorne und in Summe 10 Torabschlüsse mehr als in Halbzeit 1. Gekrönt wurde dies mit einem Fernschusstor von Puschi. Am Ende hieß es zwar 6:2, aber vom Platz gingen nur Mädels mit einem Lächeln. Denn die Leistung war super und darauf gilt es aufzubauen.

+++ Ergebnisse vom Wochenende +++

Unsere Zweite Frauen bleibt auch am 2. Spieltag ohne Punktgewinn. Beim SC Pinneberg unterlag man mit 3:1. Das Tor zum zwischenzeitlichen Ausgleich erzielte Gifti Birkhaln.

Unsere Erste Frauen spielte bei den B-Junioren vom Glashütter SV. Dort verlor man mit 6:2. Ein Spielbericht folgt…

+++ Spielankündigung fürs Wochenende +++

Unsere Zweite Frauen muss am Sonntag um 11 Uhr beim SC Pinneberg 1. Frauen zum 2. Punktspiel antreten. Pinneberg war einst Oberligist, ehe der Verein auf Grund zahlreicher Abgänge in der 7er Staffel neu startete.

Unsere Erste Frauen testet am Sonntag um 15 Uhr bei den B-Junioren vom Glashütter SV. Sehr schwere Aufgabe für unsere Mädels, die diesen Test vor allem als Maßnahme für die Moral sehen.