+++ Auftakt in die Testspielrunde +++

Zu Gast war der neugegründete Club aus Wilhelmsburg. Der mit ehemaligen Oberligaspielerinnen gespickte Kader, war gestern dünn besetzt. Trotzdem führte Wilhelmsburg nach einer guten halben Stunde ein Stück weit verdient mit 2:0. Wir schafften es nicht, kompakt zu stehen und besser zu verteidigen. Stattdessen hielt Jessi (B-Mädchen) ein ums andere mal sehr gut, so dass es zur Halbzeit nicht höher ausfiel. Kurz vor der Halbzeit hatte Céline die größte Chance, lief alleine auf die Torhüterin zu. Nachdem diese schon fast umlaufen war, bekam sie noch eine Hand ran. Die Chance schon fast vergeben, legte Céline nochmal quer, und Sarah traf zum 1:2.

Vier Wechsel zur Halbzeit sollten dann eine kleine Verbesserung bringen. Mit dem Anstoß gelang Antonia der Ballgewinn. Instinktiv schoss der Neuzugang aus der Entfernung und jagte den Ball unter die Latte zum 2:2!

Danach wurde das Spiel offener. Viele Chancen auf beiden Seiten, teilweise eher kläglich verteidigt. Erst ging SVW erneut in Führung, doch nach einer Ecke kam Antonia erneut an den Ball und pickte ihn über die Linie. Ein Lattenschuss verhinderte am Ende den Dreierpack.

Fußballerisch war das Testspiel nach der ersten Woche Training bei weitem kein Leckerbissen. Aber viele erste Erkenntnisse sind geschaffen worden…

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.