2. Platz beim Debüt in der Futsal-Runde

Wir legten am gestrigen Abend eine hervorragende Performance hin. Dabei ging es erstmal denkbar schlecht los. Im Auftaktspiel der Gruppe 2 ging es als erstes gegen Germania Schnelsen. Und die legten los wie die Feuerwehr. Nach 7 Sekunden zappelte der Ball schon im Netz. Die Mädels hatten sich zu dieser Zeit noch gar nicht sortieren können. Am Ende drehte Cordi dank zweier Tore von Michelle Hille das Spiel.

Im zweiten Spiel ging es gegen die Titelverteidiger des Walddörfer SV. In einem sehr ansehnlichen Spiel gewann Cordi 1:0 dank Michelle Hille.

Mit 6 Punkten im Gepäck ging es dann gegen den Düneberger SV. Das Spiel endete 0:0. Und zum Abschluss gegen Tornesch 2. Frauen reichte es diesmal nicht zu Punkten. Am Ende verlor man 1:2. Das Tor erzielte Lara Heby.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.