🔴⚫Concordia 1:3 Eilbek🔴⚫

Der Sommer dreht nochmal auf und beschert uns Temperaturen, wo man eigentlich lieber ins Freibad geht. Bei muckeligen 32° spielten wir aber dann doch lieber Fußball.

Wir starteten wieder einmal druckvoll. Immer wieder schafften wir es, uns auf außen durchzusetzen oder uns durchs Zentrum zu kombinieren und so Chancen zu erspielen. Immer wieder scheiterten wir jedoch auch am Keeper oder an uns selbst. So passierte dann das, was passieren musste. Mit dem ersten Schuss machte Eilbek das 0:1. Eine Ecke kam vor den 16er und wurde direkt unter die Latte gesetzt. 0:1 nach 22 Minuten. Davon unbeeindruckt spielten wir weiter unser Spiel und kamen weiter zu Chancen.

In der 31. sollten wir dann die größte bekommen. Angi erlief einen langen Ball und wurde dabei vom Gästekeeper eingelaufen, ohne dass jemand den Ball berührt. Elfmeter. Diesen setzte Mini präzise neben den rechten Pfosten. 1:1 (31.).

Im 2. Durchgang dann ein ähnliches Bild, mit ähnlichem Verlauf. Wir erspielten uns Riesen Chancen und Eilbek traf mit dem 2. Torschuss. Ein Pass aus dem Halbfeld hebelte unsere Abwehr aus und die Stürmerin hob den Ball über Lisa ins Tor. 1:2.

Wer denkt, wir brachen nun ein bisschen, hat sich geirrt. 100%ige Chancen vergaben wir darauf im Minutentakt. Innerhalb von 5 Minuten standen wir 3 mal frei vorm Tor und scheiterten immer, ohne dass die Torhüterin eingreifen musste. So schaffte Eilbek es dann auch, den Deckel zuzumachen. Ein Schuss aus 25 Metern fand wieder den Weg unter die Latte. Auch hier war Lisa chancenlos. 3 Schüsse, 3 Tore. Das ist mal effizient. Mit diesem Ergebnis endete unser erstes Heimspiel der Saison auch.

Nächste Woche spielen wir auswärts in Schnelsen um 13 Uhr. Die Mannschaft aus dem Hamburger Norden legte einen Sahnestart hin und gewann beide ihrer Spiele. Auch wenn wir uns momentan auf dem 10. Tabellenplatz wiederfinden, wissen wir, dass wir in beiden bisherigen Spielen mindestens ebenbürtig waren.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.